Konsum und Recycling

Entwicklung der Produkte und Sortimente

Wir verpflichten uns, Produkte herzustellen, die gut für die Gesundheit sind und die Lebensqualität der Konsumentinnen und Konsumenten unterstützen. Ab 2020 werden 90 % aller Produkte der Gruppe ELSA-Mifroma anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnissen in Bezug auf die Nahrungszusammensetzung entsprechen. Einen Schritt in diese Richtung hat ELSA bereits gemacht.
Etwa 90% aller Jogurts und rund 50% aller Desserts und Milchmischgetränke beinhalten deutlich weniger Zucker. Mifroma arbeitet daran, den Salzgehalt gewisser Käsesorten zu verringern.

Verpackung und Recycling

Den Prinzipen der M-Industrie folgend, hat sich unsere Gruppe zum Ziel gesetzt, das Verpackungsvolumen bis 2020 um 10 % zu reduzieren. Diverse Weichen wurden bereits in diese Richtung gestellt. PET- anstatt Glasflaschen bei den BIO-Essigen reduzieren das Verpackungsmaterial des Produktes um 90%.
Ebenso wurde der Karton der Becher der stichfesten Migros-Joghurts zu 180g verändert, was eine jährliche Einsparung von nicht weniger als 315 Tonnen CO2 -Emissionen bedeutet.

Tägliches Engagement

Gemeinsam für die Zukunft handeln

Im Rahmen der M-Industrie-Strategie hat sich ELSA-Mifroma der nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Diese Verantwortung gilt für jede Stufe des Lebenszyklus eines Produktes.

Kontaktieren Sie uns

1 plus 3 macht? 

Groupe ELSA-Mifroma
Case Postale
CH-1470 Estavayer-le-Lac
Tel. +41 26 664 91 11

Unternehmen der M-Industrie