Weniger Zucker, gleich viel Geschmack

Den 1. Februar 2015

moins de sucre

Seit 2011 haben wir den Zuckergehalt in der Hälfte unserer Joghurts um 5 bis 10 % gesenkt. Die Reduktion dient der Gesundheitsförderung und macht Sinn im Kampf gegen Übergewicht. Der Anteil von Zucker in Joghurts wird allgemein unterschätzt. Joghurt wird als ein gesundes Nahrungsmittel wahrgenommen, kann aber einen Zuckerzusatz von bis zu 10 % aufweisen. Das entspricht 4 bis 5 Stück Würfelzucker in einem 180 Gramm Becher. Gemäss der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entspricht diese Menge einem Drittel des empfohlenen Tagesbedarfs.

Weniger Zucker, gleich viel Geschmack, mehr Gesundheit

Um einer übermässigen Zuckeraufnahme und deren gesundheitlichen Auswirkungen vorzubeugen, traf die Migros die Entscheidung, den Zuckergehalt ihrer bekanntesten Joghurtmarken M-Classic und Bio, die beide von ELSA hergestellt werden, zu reduzieren. Das für Ende 2013 festgelegte Ziel konnte schnell erreicht werden. Ende Juni 2013 wiesen bereits 50 Joghurts, und damit 48 Prozent des nationalen Sortiments, einen um 5 bis 10 % geringeren Zuckergehalt auf.

Auf die Joghurts folgen Getränke und Desserts

Das Aktionsprogramm zur Reduktion des Zuckergehalts wird in zwei Phasen durchgeführt. Auf die Joghurts folgen die Milchgetränke (Grande Caffe, M-Classic Ice Coffee, Heidi Drink, Bifidus Drink), die Schokolademilchgetränke (Califora, Banago, M-Classic Choco Drink, AHA! Choco Drink) und schließlich die Quarks (6 Aromen).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Kontaktieren Sie uns

    19 minus 4 macht? 

    Groupe ELSA-Mifroma
    Case Postale
    CH-1470 Estavayer-le-Lac
    Tel. +41 26 664 91 11

    Unternehmen der M-Industrie